Mittwoch, 27. November 2013

Gewinner Tassen-Contest und das schöne Holland ;)

Tadaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa....

Hier kommen sie, die 

Gewinner des Tassen/ Sprüchecontests


Voller Stolz präsentiere ich die neuen Modelle und kann sagen, Ihr habt es mir nicht leicht gemacht.
So haben wir nicht 2, nicht 3, sondern ganze 5 ausgewählt!

Um es noch etwas spannender zu machen, ist es nun an Euch, zu suchen, ob EUER Modell dabei ist ;) und wenn ja, dann brauche ich nur noch Eure Versandadresse bitte per Mail an Isabelle@zacher-finet.de



Gewonnen haben also alle, die Ihren Spruch auf einer der abgebildeten Tassen finden können.





Wichtig aber: Alle anderen müssen auch nicht traurig sein, denn Vieles gefällt mir und uns so gut, dass wir sicherlich noch mehr auswählen werden :) Also schaut immer wieder rein um es nicht zu verpassen. Ich werde es dann hier posten.

Ihr habt das wirklich toll gemacht und ich sage nochmal DANKE ♥ an alle, die den Spaß mitgemacht haben!




Tja und wie befürchtet Ihr Lieben Leute, habt Ihr mich nun gnadenlos verschuldet- denn ja, nun ist die 30er Mitgliedermarke geknackt und damit befinde ich mich mit 3 Give Aways  im Rückstand und Ihr bringt mich echt ins Schwitzen, auch wenn es draußen schlotterkalt ist ;)



Ehrlich mache ich mich diesbezüglich noch diese Woche. Wenn Ihr das nicht verpassen wollt, schön aufpassen ne ;) Es wird das nächste oder übernächste Posting. Seid gespannt auf demnächt "in diesem Theater" ;)

----------  ♥ -----------

So, dann kommen wir nochmal schnell zu

HOLLAND im November


Absolut Isabelle-typisch und das glaubt mir eh mal wieder keiner.
Holland ist toll und Holland ist schön. Für die, die es nicht wissen: Ich war da wegen meiner Ausstellungseröffnung in der Galerie Van Bellen Art.

Das Positive ist die Galerie, die Ausstellung selbst und mein Ausblick aus dem Hotelzimmer :)
Seht selbst... die Ruhe kann man förmlich sehen oder nicht?



Die Galerie liegt in Willemstad und man meint, der ganze Ort würde nur aus dem kleinen Hafen, der Mühle und dieser Süßen Allee bestehen, wo sich rechts und links gaaaaanz süße Geschäfte befinden (die leider zu hatten, als ich Zeit zum Schauen gehabt hätte).

In dieser Allee befindet sich auch die Galerie Van Bellen Art und ich finde diese wirklich traumhaft schön. Dazu kommt, dass sie von einem wirklich netten Galeristen geführt wird.

Und nun muss ich mal kurz ausholen....


Ich war ja bereits zu einem ersten Gespräch in Holland. Da bin ich nach Amsterdam geflogen. Auf dem Flughafen ging mir der Riemen meiner Tasche kaputt. Ich dachte okay, nicht so schlimm, hast ja noch den langen Tragegurt. Tasche umgerüstet und gut war. 10 Minuten später brach das Metall der Schnalle von genau diesem Tragegurt ( das Metall- halloooooo).
Auf dem Weg nach Willemstad mit dem Mietauto realsierte ich dann, dass es ein Umweg war, nach Amsterdam zu fliegen. Rotterdam wäre näher gewesen, aber gut- kein Problem. In Willemstad verbrachte ich einen tollen Tag aber Abends ging mein Handy dann kaputt.

DAS alles speichert jetzt mal ab bis hierher.

DIESMAL fuhr ich von Berlin aus mit dem Auto... Die Ausstellung in den herrlichen Räumen ist wirklich wirklich schön wie ich finde (und läuft übrigens bis Januar).


Nun ging es aber los, dass ich aus Gründen, die mir wirklich peinlich sind und die ich hier definitiv nicht näher benennen werde, vieeeeeel zu spät loskam. Panne 1.
Panne 2 ließ nicht lange auf sich warten und schwupps, stieg noch vor Magdeburg mein Navi aus. Super- und das mir, wo ich meine, ich bräuchte manchmal ein Navi um ins eigene Schlafzimmer zu finden.


Meine große Tochter hat mir dann in ca 50 Whats App Nachrichten die Wegbeschreibung gemailt. Ca 5 Minuten nach der letzten Nachricht (sorry Céline) fand ich dann den Fehler: Die Chipkarte war rausgesprungen, weil die sich in dem Auto echt an einer dusseligen Stelle befindet... Janz toll wa?!

Panne Nr 3. Isabellchen denkt sich natürlich morgens: Machste Dich ma schöööön für Deine Gäste und Bilder, Lockenstab ausgepackt, erste Haarsträhne eingedreht, der Lockenstab surrt, surrt, macht summ-summ-suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuum und dann kurz nur noch ssssssssss und dann? Ich sag es Euch: Dann GAR NICHTS MEHR! OMG! Okay, sah ich halt aus wie Struwelpeter (ich glaube, der schreibt sich anders) auf der Flucht... aber es gibt ja Schlimmeres!

Nämlich Panne Nr.4. Noch vor der Eröffnung sitze ich inmitten dieser langezogenen Galerie mitten auf dem Fußboden und "entstaube" liebevoll eines meiner Bilder. Ich höre ein Geräusch, wie das Fallen eines Blattes und frag mich noch "was kann das sein", da kracht es schon über mein Gesicht, und landet mit einem tierischen Wums mitten auf meinen Händen und zerschlägt dabei das schöne Bild :( WAS das war? Eine großé Rahmeninstallation in Metallfassung mindestens im Format 100*100, die an der Decke hing. Da hing sie bereits seit einem Jahr. Erst als ich genau darunter sitze auf diesem 1 m², obwohl ich 300 zur Auswahl gehabt hätte, entscheidet sich dieses Mistvieh, nicht länger halten zu wollen. Eine Schraube hat sich kurz in meine Hand gedrückt, ich habe zwei ziemliche Prellungen und ein Paar Abschürfungen aber bin ja einfach nur froh, dass mir nicht mehr passiert ist.

Auch der Galerist, der dann angerannt kam um das Teil von mir herunter zu heben, konnte nicht fassen, warum ich nun ausgerechnet DA saß... Stellt Euch aber vor, da wären 5 Gäste drunter gestanden und das Teil hätte jemanden erschlagen.... Dann war es so schon ganz gut. Ich habe ihn nur gefragt, ob er das immer so macht... Der Wert der Arbeiten von verstorbenen Künstlern steigt ja rasant ;) Ich brauchte dann erstmal nen Kaffee und eine Zigarette auf der Terrasse um zu mir zu kommen und war eine Weile von fassungslosem Lachen begleitet (Ja ich lache in solchen Situationen immer am liebsten- is besser als Heulen).

Also Mädels? Welcher Geist sitzt da in Holland? Der will mir genau was bitte sagen? Dass ich da lieber nicht mehr hinkomme oder was? Komisch is schon neeee. (Daher übrigens der weiße ausgewählte Becher oben- DAS passte gerade). Ich lasse mich jedenfalls nicht vertreiben! Basta! Da kennt mich das kleine Holländische Monster aber nicht, welches da scheinbar irgendwie auf mich lauert. Das kann mich beim nächsten Besuch gerne mal richtig kennen lernen ;) ! Nicht mit mir!

Die beiden Gesichter habe ich übrigens dort vor Ort gemalt, wobei aber nur das untere fertig ist. Ich mag diese Püppi sehr... Ihr auch?

Schön war auch, dass ich dann das Schaufenster des Ladens gegenüber entdeckte und da stand doch echt der Name von meinem jüngsten Sohn PIET ♥

Das fand ich dann wieder sehr schön und hat es rausgerissen :) Und von dem Rest lasse ich mich einfach gar nicht beeindrucken.
Ihr dürft also mit mir gespannt sein auf meine nächste Hollandreise.
Holland, ich komm wieder, keine Frage und ich mag Dich trotzdem :)

So Ihr Lieben, ich muss noch was tun!
Habt Ihr einen schönen Abend ♥
Vergesst nicht Eure Adressen und verpasst die nächsten Posts nicht ;)

Liebe Grüße, Eure

Freitag, 22. November 2013

Blog Award, Dies und Jenes & ein Paar Infos für Euch zum Give away....

Määäääääädels (und Jungs- sind welche da? )

 

Frau Von und Zu Wunderzeit rennt die Zeit weg! Also ehrlich, ich habe 0,0 Luft für irgendwas und das ist echt zum Heulen. Aber die Infos dazu lest Ihr gleich weiter unten. Dieses Posting muss sein, soviel Zeit muss ich rausschinden, weil ich den Blog Award verliehen bekommen habe und die Geste fand ich sooo süß, dass ich das jetzt nicht versieben will. Außerdem will ich Euch nicht sang- und klanglos mit der Funkstille alleine lassen- wie gesagt dazu aber unten mehr.

Erstmal der Award:




Totaaaaaaaaaaal süß oder? Den habe ich bekommen von Fräulein Wunder, was mich rieeesig  gefreut hat. Ich mag diese Tagg-Spielchen ja auch total. Da wird man doch echt nochmal zum Kind. Ist doch sonst alles bierernst genug ;) Übrigens ist bei Fräulein Wunder sehr lustig, dass ihr Name und meiner sich so ähnlich sind. Auf Ihrem Blog habe ich dann natürlich sofort gesehen, dass sie mit einem ähnlichen Sessel liebäugelt, wie ich und sie hat genau so einen Hund, wir wir eines Tages wollen :) Wenn Ihr wissen wollt, was das für einer ist und wie der Sessel aussieht, dann müsst Ihr einfach mal gucken gehen ;)

Nun funktioniert das mit dem Award so, dass ich Ihre Fragen beantworten muss und dann selbst welche weitergeben muss und den Award auch weiterreichen muss an 10 andere Blogs. Ja umsonst ist eben nichtmal nen Preis ;)

Die Regeln lauten nämlich so:

1. Schreibe einen Post zu diesem Award, füge das Bild ein und Danke mit einem Link 
    demjenigen, der dir den Award verliehen hat!
2. Beantworte die 11 Fragen.
3. Denke dir 11 weitere Fragen aus.
4. Tagge 10 weitere Blogger, die unter 200 Leser haben.
5. Sage den Bloggern Bescheid, dass sie den Award bekommen haben.

Also los:


1. Lieblingsjahreszeit und warum?
So um den Mai/ Juni herum. Nicht zu warm nicht zu kalt, man freut sich auf die echten Sommermonate...
2. Wenn du dir ein Musikinstrument aussuchen dürfest, dass du dann perfekt spielen könntest, 
     welches wäre das?
Hm, ich glaube Klavier- schwanke aber, denn Gitarre wäre auch nicht schlecht.
3. Lieblingsfilm?
uA die Päpstin
4. Welche Art Blogs liest du am liebsten?

Authentische..., Blogs, die Kreatives enthalten, aber auch einen kleinen Blick auf den Menschen zulassen, Blogs, wo die Texte auch mal zum Schmunzeln verleiten. Die Mischung macht es für mich und die Person, die dahinter steht.
5. Welches Lied wurde auf deinem iPod/Handy/Mp3-Player am meisten gespielt?
Ich glaube Passenger mit Let her go und David Garret mit dem Song vom Fluch der Karibik.
6. Welche Süßigkeit bzw. Nascherei lässt dich schwach werden?
Nougatschokolade und Wackelpudding (aber nur der von Dr.Oetker ;) )
7. Wenn du ein Buch schreiben würdest, wem würdest du es widmen?
Meiner Familie und meinen "Kreativlingen" ♥
8. Schwarz oder weiß?
Ohne Frage beides, denn es ist für mich ganz klar fest miteinander verbunden- ohne das eine gäbe es das andere nicht, in mehrfacher Hinsicht.
9. Lieblingsradiosender?
Au weia... Ich hüpfe zwischen RTL, Radio 1 und Energy... Nen echten Favoriten gibt es nicht :(
10. Ohne was könntest du nicht leben?
Ohne meine Familie und ohne Farbe.
11. Das schönste am Bloggen?
Dass man selbst zurückschauen kann in sein "Internet Tagebuch" und das direkte Feedback, die Kontakte, die sich ♥-lich auftun.

----- ♥ ----

So, Ihr habt sicher schon gemerkt, dass ich bei manchen Dingen keine eindeutige Antwort geben konnte. Muss wohl an meinem Sternzeichen, der Waaaaaaaaage liegen ;)

Ich erlaube mir nun kurz, das Bildchen für die 10 Blogs, die ich taggen möchte, abzuändern... kein Mensch weiß, ob das ein Regelbruch ist oder nicht, und so lasse ich den Blogs die Wahl, welches Bildchen sie verwenden wollen ;) Es ist einfach so, dass viele der Blogs, die ich tagge, sehr "weißlastig" sind ;) Da macht sich ein anderes Awardbildchen evtl. einfach besser ;) na und außerdem verleihe ja dann ICH den Award, dann werde ich ja wohl auch sagen dürfen, wie der aussieht ;)))

Also Ihr Lieben, sucht Euch aus, welches Bild Ihr mit einbezieht... das oben mit den Blümchen oder dieses hier:


Hier nun meine 11 Fragen, für die Blogger, an die ich den Award weiter gebe:

1)Warum hast Du mit dem Bloggen angefangen?
2)Welche Art Posting macht Dir selbst am meisten Freude?
3)Auf was freust Du Dich bei Weihnachten am meisten?
4)Zu welchem Zeitpunkt in etwa hast Du zu Weihnachten alle Geschenke beisammen?
5)Was sagt Deine Familie zum Bloggen?
6)Hast Du DIY's gepostet und wenn ja, welches war Dein letztes?
7)Was muss ein Blog haben, damit Du ihn immer wieder besuchst?
8)Kaffee oder Tee?
9)Hast Du schonmal dein Blogdesign geändert und wenn ja warum oder wie regelmäßig tust Du das?
10)Hast Du durchs Internet bereits "echte" Freundschaften geschlossen (also Leute über I Net kennen gelernt, mit denen Du jetzt aber in Person von Angesicht zu Angesicht befreundet bist ;) )?
11)Welches ist auf Blogs Dein Lieblingsthema?

Ich reiche hiermit den Award und die Fragen weiter an


Ich bin gespannt auf Eure Antworten.
p.s.: Auf About Art wird natürlich Andrea die Fragen beantworten und nicht ich selbst;) Ehrensache!

---------------------------------------------- ♥ -----------------------------------------------

So, dann bin ich Euch ja noch die Gewinner von meinem Tassencontest schuldig,

 


womit wir gleich bei zwei Themen gleichzeitig wären, denn Mädels, ICK schaff datt einfach nicht so vülle wie hier gerade los ist.
Deshalb erlaube ich mir total frech, das Spiel bis zur kommenden Woche Montagabend 21.Uhr zu verlängern... Ich möchte das ja auch mit nem bißchen Ruhe aussuchen und im Moment möchtet Ihr mich eher nicht sehen wie ich hier sitze... ungekämmt und fern der Heimat mit Augen wie nen Waschbär inmitten von meinem Kreativchaos ;) Ausstellungsvorbereitung für Holland, Samstag muss ich los..., das Weihnachtsgeschäft läuft, das eine Kind kränkelt (nichts Schlimmes GsD), was alle Planung über den Haufen wirft, und dann kam mir noch die Millionärswahl dazwischen...

Also nutzt für die Tassen nochmal Eure Chance und kloppt mir nochmal Eure besten Sprüche um die Ohren ;)
Den Beitrag findet Ihr hier: click

Mit Ramönchen habe ich mir heute übrigens nen Scherz erlaubt und Ihr diesen Becher geschenkt (der bitte sehr nachts um 3 bemalt wurde- jaaa, ich habe schon nen kleinen Knall, ich weiß). Aber ich konnte mir datt einfach mal nicht verkneifen und sie weiß ja wie et gemeint ist ;)



Außerdem bin ich dann im Verzug mit meinen versprochenen Give aways... Ich sachte ja pro 10 Leser bis zur Hundert. Damit wäre ich bereits zwei im Rückstand. Kommen noch ein Paar wenige hinzu, dann bin ich hoch verschuldet ;), dann hänge ich nämlich mit 3en hinterher.
Aaaaaaaaaaaaber: Das gleiche ich definitiv nächste Woche aus.
Samstag und Sonntag Ausstellung in Holland, 
Donnerstag nochmal kurz nach Hamburg
und dann habe ich wieder ein wenig mehr Luft.

Es ärgert mich ja auch schon ein bißchen, dass alle Blogger eifrig Ihre Weihnachtskalender zeigen, einer schöner als der andere, nur ICH hänge wieder hinterher. Zu Ostern muss ich dann damit wohl auch nicht mehr um die Ecke kommen.Also ich hab noch Pläne und kann mich wie gesagt ab nächster Woche wieder vieeeeeeeeeeeeel mehr darum kümmern! 
Darauf freue ich mich schon sehr!

Also nächste Woche mache ich mich bei Euch "schuldenfrei" 
u.A haben Stempel etwas damit zu tun- so viel kann ich schon verraten ;)

INDIANDEREHRENWORT (oder auch Kleckserschwur ;) )

--------------------------------------------------------  ♥ -------------------------------------------------------

 

Nun noch schnell das Ding mit der Millionärswahl aufgeklärt...


Also wer mich noch nicht von YouTube und aus der Zeitschrift kennt und nicht auf Facebook bei mir unterwegs ist, der weiß es sicher noch nicht: 
Isabellchen hat sich bei der Millionärswahl beworben.
Anfänglich war das nur so ein Gag... Es dann aber wirklich durchzuziehen entschied ich, als der Sender doch tatsächlich eines meiner Videos in Ihren Werbespot nahm.
DAS war ja schon cool irgendwie.
Nun sind da tatsächlich über 20 000 Menschen angemeldet und es gibt mehrere Wahlgänge. Die TOP 49 kommen am Schluss in 7 TV Shows und kämpfen um die Million.
Um die Million geht es mir gar nicht (das ist zunächst erstmal nur eine unvorstellbare Summe). Mir geht es erstmal eher um die Show, Kunst anfassbar machen, die Welt bunter und schöner machen und das einfach weitergeben... Ich habe mir nicht wirklich Chancen ausgerechnet, doch was soll ich sagen???????


Meine "Kreativlinge", die besten Follower der Welt, halten mich derzeit echt in der TOP 49!
Das heißt gaaaaaaar nichts und kann sich jede Minute wieder ändern und es sind noch 14 Tage bis die nächsten Wahlgänge um sind, aber dennoch ist das einfach bereits der Hammer!
Ich hätte damit nieeeeeeeemals nicht, never ever gerechnet und weiß gar nicht, was ich sagen soll.
Wäre das jetzt der Endstand, dann wäre ich dabei ♥ Is er aber nicht! Macht aber auch nüscht.
Ich finds einfach klasse, dass Ihr das bis hierher so mitgemacht habt und überhaupt einmal so weit vorne gewesen zu sein! Der Wahnsinn!
Daher habe ich es mal kurz Herzen regnen lassen :) (In der Nachtschicht versteht sich ;) )



Wenn noch jemand von Euch mich unterstützen möchte, dann einfach auf die Seite gehen, anmelden direkt auf der Seite oder per Facebook, auf mein Profil gehen und dann Herzchen setzen/ clicken wo Ihr könnt- alles Liken, machen und tun.
Diese Herzchen und Likes zählen nachher bei Stimmgleichheit und werden das Zünglein an der Waage sein.
Ich freue mich über JEDE Unterstützung.
Mein Profil findet Ihr hier : Click

In erster Linie wollte ich aber hier nur erstmal nochmals DANKE sagen und eben sagen, dass auch DAS nun ein kleiner Grund ist, dass ich mal wieder wie der Hase bei Alice im Wunderland hin und her hopse, japsend und nach Luft schnappend ständig stammelnd: Isch hab keene Zeit, ick komm zu spät :(

Ich denke, Ihr habt Verständnis... Morgen ist dann auch noch Termin auf der Baustelle... langsam rücken wir der Fertigstellung näher, wenngleich ich bei meiner IKEA Visite gestern leider auch erstmal nur Kleinzeug für's Atelier kaufen konnte... Bald fahren wir mit dem LKW vor und dann könnt Ihr Euch vor Einrichtungsfotos nicht mehr retten;)

Und gerne dürft Ihr mich auf meine Versprechen festnageln, auf alle :) Ich bitte sogar darum und freue mich auf Euch und etwas mehr Bloggerzeit.

Bis dahin macht es Euch hübsch. Ich gebe Euch noch den von mir leicht modifizierten Spruch mit auf den Weg ;) , weil ich den einfach so scheeeeeeeeeen finde.



Ansonsten dann bis ganz bald, 

alles Liebe, Eure

 p.s.: Das passt eigentlich nicht hierher, aber eigentlich passt es nirgends, also kann ich es auch hier schreiben ;) : Stellt Euch vor, meine Tochter (19) erzählt doch glatt im Radio (da ruftse öfters mal an), bzw beschwert sich darüber, dass ihre Mutter (also ich ;) ) sagen würde, sie wäre ein langweiliger Spießer, weil sie immer so pünktlich ins Bett geht und ihr immer alles peinlich ist, was Mama macht ;)  Stimmt, hab ich gesagt und na "is doch waaaaaaahr" ... Na nun weiß es auch die ganze Welt ;) Dass ich sie heimlich dafür ein wenig bewunder hab ich ihr aber nicht gesagt und muss se auch nicht wissen ;) (also für das konsequente frühe Schlafengehen)...
Ey bei uns is watt los, ich sach et Euch. Die beste Sitcom is nüscht dagegen ;)
 




 

Sonntag, 17. November 2013

Ich habe es getan... zAcheR-fineT hat Kunst gekauft.

Ihr Lieben...
ja man glaubt es kaum, doch auch ich kaufe Kunst (neheeee, nich' immer nur allet selber machen...).
Aber lasst mich erzählen von Anfang an- ich fasse mich auch kurz ;)

Ich bin ja bereits seit Längerem unter die Stempeldesigner und -hersteller gegangen. Da erreichte mich die Anfrage, ob der Stempel xy denn verwendet werden dürfe um dies und jenes Produkt damit zu bestempeln. Ich antwortete wie immer, dass das in Ordnung wäre mit einem entsprechenden Hinweis auf meinen Shop und dass ich gerne ein Foto sehen würde, wenn es so weit ist, weil ich immer so neugierig wäre :)
Irgendwann kam dann tatsächlich eine Mail mit einem Link- und dann.............???

Dann war ich toooooootal verzückt, verrückt, beglückt, verliebt.
Nämlich in diese tollen Tüten hier:



Ich wusste ja gar nicht, dass man so schöne Sachen mit meinen Stempeln machen kann (okay, sie sind nur minimaler Bestandteil des Gesamtdesigns, aber immerhin). Ich bin halt gut darin, die Stempel zu entwerfen. Darin, etwas Schönes damit anzustellen, sind definitiv andere besser, wie mARTina Haussmann.
Ich habe dann nicht wiederstehen können und musste die Tütchen einfach auch gleich kaufen :) Gerade jetzt, wo demnächst viel verpackt werden muss, kann man ja nie genug von Geschenktütchen haben. Dann machte ich aber den "Fehler" und schaute mir mARTinas Shop an und war noch verzückter, verrückter, beglückter und verliebt. mARTina macht soooooo tolle Collagen. Und dann war da die, mit dem schönen Spruch, der einfach passt wie die Faust auf's Auge und da kam dann der "Shopaholic" in mir zum Vorschein :)


Eine goldrichtige Entscheidung in jeder Hinsicht, wie ich finde und hier gleich belege.
Denn bei mir kam dieses Paketchen an, welches schon für sich selbst ein kleines Kunstwerk ist.
Ich habe es gaaaaaaanz vorsichtig aufgemacht, um auch ja nichts kaputt zu machen. 


Der Stempel hier plötzlich clever verändert durch eine einfache handschriftliche Ergänzung... ICH wäre so da jetzt nicht drauf gekommen- ihr?.

Dann sprang mich erstmal pinkfarbenes Seidenpapier an... Kann bei soviel Farbe jemand kein gute Laune bekommen? Es leuchtet und leuchtet und raschelt...
Es ist einfach ein tolles Gefühl, das Papier dann anzuheben, ganz gespannt wie das, was man erwartet im Original aussieht...

Wenn ich jetzt aber dachte : Jetzt, JETZT sehe ich die Tütchen und mein Bildchen gleich...! Neeeeeeeeeheeee...eher: Gleich fühle ich mich wie zu Weihnachten beschenkt, denn mARTina hatte alles nochmal einzeln verpackt. 



Sind sie nicht schön "meine"/ mARTina's Tüten? Durchgestylt bis ins kleinste Detail. Selbst diese kleinen Dinger (schäm, ich Kreativling weiß nicht wie die heißen) sind liebevoll ausgesucht.



Dann aber endlich zum Bild... noch spannender.
Und juhuuu, da ist es! 


Sagt doch mal selbst... DAS passt doch zu einem Künstler und daran kann man einfach nicht vorbei!
Und wer jetzt glaubt, mARTinas Bilder wären nur von vorne schön- nö, knapp daneben ist auch vorbei- die sind auch von hinten nett anzusehen :)



Nee Kinders, datt Haus ist noch nicht fertig, aber Mutti hat sich nun das erste Kunststück für's eigene Büro gekauft. Ich freue mich schon wahnsinnig, wenn ich das Bild endlich in Schreibtischnähe aufhängen kann und es mich dann immer aufmuntert. Mein erster Kunstkauf bekommt auf jeeeeeeeden Fall einen Ehrenplatz und natürlich zeige ich Euch Fotos, wenn das Büro dann fertig ist und alles an Ort und Stelle ist.

Mein vorverlegtes Weihnachten war aber immernoch nicht vorbei, denn ich fand noch ganz viele schöne Karten und selbst der Boden des Päckchens war mit Papier ausgelegt.

 So und wer nun denkt, mARTina hätte mich "bestochen" für dieses Posting ;) oder wir würden uns sonst irgendwie kennen- Ihr Kinders da mit den bösen Gedanken, ich muss Euch enttäuschen: Aus mir spricht einfach die blanke Begeisterung und Freude :) Und wenn ich mich über etwas freue, dann mag ich es aller Welt zeigen und erwarte natürlich, dass alle Welt das bitte auch mögen muss. Klar oder? :) Aber ich weiß ja, alles Geschmackssache- Gott sei Dank- sonst würden wir uns ja alle auf die gleichen Kunstwerke, die gleichen Männer und die gleichen Marmeladen stürzen (die dann IMMER ausverkauft wären). DAS ginge ja gar nicht. Aber ich gehe davon aus, dass das noch ganz vielen anderen gefällt, und wem es nicht gefällt, der ist eh schon auf einer anderen Seite ;)

 Ja also ICH bin mega happy mit meinem Einkauf!

 Und wer sich jetzt fragt, warum ICH denn Bilder von anderen kaufe, wo ich sie doch selbst male und auch so viele Collagen mache: Ja weil es sonst einfach nicht das Gleiche wäre! Sich das Werk eines anderen zu kaufen, sich in seinen Raum zu hängen, von Stund an mit einem Teil dieser Person zu leben, das ist doch die schönste Art von Anerkennung, die man einem Künstler geben kann und eben auch sollte, wenn dieser das eigene Herz mit seiner Arbeit berührt hat... einem das Lächeln ins Gesicht zauberte. Meine eigenen Bilder erzählen mir ganz andere Geschichten, viel längere, denn ich bin mit Ihrem Schaffensprozess ganz anders verbunden. mARTinas Bild macht "nur" DAS mit mir, was es soll:

Es gefällt mir
Es bringt mich zum Schmunzeln
Es wird toll aussehen in meinem Büro
und es wird mich daran erinnern, dass es ganz liebe nette Menschen/ Kollegen gibt ♥

(Nu glaubt aber bloß nicht, dass ich mir datt Haus nur mit fremden Bildern vollhänge ;) - da kommt schon genügend Eigenes rein ).
Aber zwei weitere Werke von anderen finden sich bereits seit Längerem in meinem Besitz.

mARTina schickte mir später übrigens noch ein Foto von einer weiteren Tüte, die sie ebenfalls mit einem Stempel verzierte:

"Och" schön, oder? Aber nein, ich gehe jetzt nicht schon wieder einkaufen :) Ich hab ja jetzt dafür diese Art "Kunst-unboxing" gemacht :)
Vielleicht habe ich ja jetzt aber Euch sooooo viel von mARTina gezeigt, dass IHR das machen wollt? Oder Ihr wollt nur mal gucken gehen, was sie sonst noch so macht? Dann könnt Ihr das in Ihrem DaWanda Shop tun, wo man sicher auch für Weihnachtsgeschenke fündig wird. Aber Vorsicht: Suchtgefahr! mARTinas shop click hier.

Ich finde ja, dass ich mit ihr verhandeln sollte, das ein oder andere Motiv von ihr auf meine Kaffepötte zu drucken... Was meint denn Ihr dazu?
Ich hätte sowas soooooooooo gerne in meinem Atelier.

Ach wo wir gerade dabei sind- heute ist Malkurs- also Post nur schnell veröffentlicht und ich bin auch schon wieder weg bei ganz anderen "Frauenzimmern": 
Pinselschwingend bei ihren Malschülern zwischen Farbe und Leinwand,

Liebe Grüße, bis ganz bald, 
Eure

   
p.s: Ein Satz mit x, mit kurz fassen war wohl nix ;)
Ich übe noch... 
Und dann erinner ich Euch nochmal schnell an das Tassenposting. Wer noch nicht mitgemacht hat: Husch husch- Gehirnzellen angestrengt und noch schnell mitgemacht- noch ist Zeit :)
Hier geht es zum Wettbewerb... click hier


Mittwoch, 13. November 2013

Video DIY Weihnachtsgeschenk "gemalnäht"

Halli -hallo.

Da es ja langsam auf Weihnachten zugeht und viele bereits emsig auf der Suche nach Geschenken sind, dachte ich, krame ich mal in meiner Kiste und poste Euch heute diese kleine Video DIY für ein ganz süßes und persönliches  und individuelles Geschenk. "Normal" kann ja jeder ;)

Da ich ja nicht weiß, wer sich jetzt hier meiner kleinen Runde angeschlossen hat, der mich eben noch nicht von YouTube oder Facebook kennt, denke ich, macht es durchaus Sinn, das hier nochmal zu zeigen. Und wer es schon kannte, hatte es evtl vergessen (weheheeeeeeeeee sach ich Euch ), bzw kann es genau JETZT gebrauchen.



"Gemalnäht" 

 ist sozusagen meine persönliche Mischung aus Malen und Nähen ;) Und insbesondere diejenigen, die beides gerne tun, werden Freude daran haben. Schönes Material zum Nähen und für lauter solche Sachen bekommt Ihr übrigens ganz toll im Stern-Depot bei Tanja. Findet Ihr Stern Depot.
Das Bild habe ich in zwei Farbvarianten gemacht und Ihr könnt das natürlich abwandeln, wie Ihr möchtet.




Das Geschenkpapier ist dann auch selbst gemacht mit Farbe und meinem Stempelset. Inzwischen habe ich ja unzählige neue Weihnachtsstempel, aber dieses hier ist schon immernoch ein Dauerbrenner, selbst zu Ostern... (***kopfkratz?!). Ob es am Video liegt? Woran auch immer- es freut mich natürlich.



Eine andere Variante könnte so aussehen und ist "ganzjahrestauglich" zu jedem Anlass...


So, na dann füge ich Euch noch das Video ein und wünsche Euch viel Spaß beim Gucken, Nacharbeiten, "malnähen",Stempeln und überhaupt :)



Habt einen gaaaaaanz schönen Tag und wenn Ihr fragen habt zu diesem kleinen DIY oder mir sonst auch iiiiirgenwas mitteilen wollt, dann schreibt mir das gerne in die Kommentare. Ick freu mir ♥

Bis dahin ganz liebe Grüße, 


Dienstag, 12. November 2013

Nachtschicht oder morgendliche Grüße

Um 05.57 Uhr, 

liege ich normaler Weise komatööööös auf dem Sofa (sehr zum Leidwesen meines Mannes), 
aber heute breche ich mal wieder den Rekord und ich fange um die Uhrzeit an, dieses Posting zu schreiben. Nachher hab ich nämlich keine Zeit mehr nicht.... Versteeeehta? 


Gestern schrieb ich noch was von "nicht die gleichen Sprüche nehmen wie die Mitstreiter" oder von "Zitate und Sprüche" an denen man nicht mehr vorbei kommt.



ist in dem Fall weder ein geklauter Spruch, noch einer, an dem man nicht mehr vorbei kommt (also eigentlich schon, denn von mir ist er ja nicht ), aber in meinem Fall ist er einfach heute schlicht
die Wahrheit!

Also auf meine alten Tage mache ich wie nen Teenie die Nächte durch ;)
Und wisst Ihr, woran das liegt?
An meiner Allergie, der fast einzigen und größten, die ich habe...
Die MUSS-Allergie.
Kennt Ihr die auch?




Um das mal zu präzisieren (ja auch heute vornehm & mit Fremdworten):
Mohnblumen male ich fast mit geschlossenen Augen und mit einer Hand auf dem Rücken, 
Mohnblumen male ich auch suuuper gerne, 
aber wenn ich MUSS, dann würde ich lieber die Treppe putzen gehen.
Und was das bedeutet, weiß jeder, der mich bereits länger kennt (weil ich alles andere als ein begeistertes Putzteufelchen bin).
Schokolade esse ich lieeeeebend gerne... aber wenn ich MUSS, zB aus Höflichkeit oder weil mir die wer aufdrängeln will, dann bleibt mir die vermutlich glatt im Halse stecken und ich würde lieber den kalten Fisch vom Vortag essen...

Kennt Ihr das auch (oder kann es einfach sein, dass ich ein Trotzkopf bin)?

Na ja, jedenfalls liegt es an der MUSS Allergie, (zumindest AUCH, aber nicht NUR), dass ich die echt wichtigen, aber eben MUSS-Dinge gerne soooooo weit hinausschiebe, bis es echt 5 vor Glockenturm ist und dann verschätze ich mich zum Kompott auch noch gerne mit der verbleibenden Restzeit- Bingo juppidei.

Tja und wer sich die Suppe einbrockt, der muss sie auch auslöffeln!
Aber ich hab ja jetzt Euch, um mich auszuweinen. Vielen Dank im Voraus bereits dafür.
Und ich habe meine Suppenschüssel, wo Gott sei Dank nicht nur Pudding reingeht, sondern auch Nougatschokolade :)



Wobei das Bloggen ja durchaus auch mit Schuld ist. Es ist auch eine soooo schöne Ablenkung von diesen MUSS-Dingen und macht ja auch viel mehr Spaß als Treppe putzen oder kalter Fisch ;)
Und auf anderen Blogs ist es sooo interessant (ich habe gestern glaube ich mindestens 10 meiner Leseliste zugefügt).  

Der Beweis liegt ja alleine schon darin (also dass Blogs ablenken), dass ich um die Uhrzeit nen Posting schreibe, obwohl ich noch immer nicht fertig bin. 
Aaaaaaber, man muss sich ja auch mal belohnen zwischendurch und da ich fleißig war und Einiges geschafft habe, darf ich mich jetzt kurz hier auf meinem Spielplatz vergnügen. Seht Ihr auch so oder?

Wünschenswert dabei wäre aber, fällt mir gerade ein, dass meine Kinder hoffentlich nie diesen Blog lesen- sonst kommen die mir demnächst auch mit MUSS-Allergie. Das wäre pädagogisch - oder wie das heißt- ja toootal kontraproduktiv. Ich höre gerade den Dialog

"warum sind Deine Hausaufgaben noch nicht fertig?"
"Mama du weißt doch, die Allergie- die da, die du auch hast..."
oder
"warum ist die Note so schlecht?"
"mhhhh, ich konnt nüscht dafür, die Allergie war wieder so schlimm"...
OMG!!!

Das Gute am Zustand gnadenloser Übermüdung bei mir: Ich werd nicht zickig sondern albern!
Da kann sich mein kleines Team im Atelier dann mal gleich warm anziehen... vermutlich werden sie in Grund und Boden angelacht und ich heul mir dabei wieder die Augen aus.

Ist hier evtl eine Krankenschwester zugegen (schon wieder vornehm ;) ), die mir diese eigenartige Reaktion meines Körpers erklären kann? Ich mein das ernst... Ich hab dann wirklich mal so Gackeranfälle. Also wenn wer weiß, woran es liegt, dann Info bitte gerne her.

Danke ♥

Man watt bin ich froh, dass ich mir diesen Blog selbst zum Geburtstag geschenkt habe, so kann ich hier ja wohl tun und lassen was ich will und wann ich will... und wisst Ihr, was das im Umkehrschluss dann heißt?
Jawoll- dass dieser Blog vermutlich
bleibt :).

So, nu lass ich Euch auch schon wieder in Ruhe, Ablenkung vorbei, 
weitermachen, die Zeit rennt... Ich hole mir erstmal nen Kaffee und dann überlege ich, wie ich meine To-Do Liste "optimiere" ;)
  und einen schönen Tag für Euch,