Sonntag, 17. November 2013

Ich habe es getan... zAcheR-fineT hat Kunst gekauft.

Ihr Lieben...
ja man glaubt es kaum, doch auch ich kaufe Kunst (neheeee, nich' immer nur allet selber machen...).
Aber lasst mich erzählen von Anfang an- ich fasse mich auch kurz ;)

Ich bin ja bereits seit Längerem unter die Stempeldesigner und -hersteller gegangen. Da erreichte mich die Anfrage, ob der Stempel xy denn verwendet werden dürfe um dies und jenes Produkt damit zu bestempeln. Ich antwortete wie immer, dass das in Ordnung wäre mit einem entsprechenden Hinweis auf meinen Shop und dass ich gerne ein Foto sehen würde, wenn es so weit ist, weil ich immer so neugierig wäre :)
Irgendwann kam dann tatsächlich eine Mail mit einem Link- und dann.............???

Dann war ich toooooootal verzückt, verrückt, beglückt, verliebt.
Nämlich in diese tollen Tüten hier:



Ich wusste ja gar nicht, dass man so schöne Sachen mit meinen Stempeln machen kann (okay, sie sind nur minimaler Bestandteil des Gesamtdesigns, aber immerhin). Ich bin halt gut darin, die Stempel zu entwerfen. Darin, etwas Schönes damit anzustellen, sind definitiv andere besser, wie mARTina Haussmann.
Ich habe dann nicht wiederstehen können und musste die Tütchen einfach auch gleich kaufen :) Gerade jetzt, wo demnächst viel verpackt werden muss, kann man ja nie genug von Geschenktütchen haben. Dann machte ich aber den "Fehler" und schaute mir mARTinas Shop an und war noch verzückter, verrückter, beglückter und verliebt. mARTina macht soooooo tolle Collagen. Und dann war da die, mit dem schönen Spruch, der einfach passt wie die Faust auf's Auge und da kam dann der "Shopaholic" in mir zum Vorschein :)


Eine goldrichtige Entscheidung in jeder Hinsicht, wie ich finde und hier gleich belege.
Denn bei mir kam dieses Paketchen an, welches schon für sich selbst ein kleines Kunstwerk ist.
Ich habe es gaaaaaaanz vorsichtig aufgemacht, um auch ja nichts kaputt zu machen. 


Der Stempel hier plötzlich clever verändert durch eine einfache handschriftliche Ergänzung... ICH wäre so da jetzt nicht drauf gekommen- ihr?.

Dann sprang mich erstmal pinkfarbenes Seidenpapier an... Kann bei soviel Farbe jemand kein gute Laune bekommen? Es leuchtet und leuchtet und raschelt...
Es ist einfach ein tolles Gefühl, das Papier dann anzuheben, ganz gespannt wie das, was man erwartet im Original aussieht...

Wenn ich jetzt aber dachte : Jetzt, JETZT sehe ich die Tütchen und mein Bildchen gleich...! Neeeeeeeeeheeee...eher: Gleich fühle ich mich wie zu Weihnachten beschenkt, denn mARTina hatte alles nochmal einzeln verpackt. 



Sind sie nicht schön "meine"/ mARTina's Tüten? Durchgestylt bis ins kleinste Detail. Selbst diese kleinen Dinger (schäm, ich Kreativling weiß nicht wie die heißen) sind liebevoll ausgesucht.



Dann aber endlich zum Bild... noch spannender.
Und juhuuu, da ist es! 


Sagt doch mal selbst... DAS passt doch zu einem Künstler und daran kann man einfach nicht vorbei!
Und wer jetzt glaubt, mARTinas Bilder wären nur von vorne schön- nö, knapp daneben ist auch vorbei- die sind auch von hinten nett anzusehen :)



Nee Kinders, datt Haus ist noch nicht fertig, aber Mutti hat sich nun das erste Kunststück für's eigene Büro gekauft. Ich freue mich schon wahnsinnig, wenn ich das Bild endlich in Schreibtischnähe aufhängen kann und es mich dann immer aufmuntert. Mein erster Kunstkauf bekommt auf jeeeeeeeden Fall einen Ehrenplatz und natürlich zeige ich Euch Fotos, wenn das Büro dann fertig ist und alles an Ort und Stelle ist.

Mein vorverlegtes Weihnachten war aber immernoch nicht vorbei, denn ich fand noch ganz viele schöne Karten und selbst der Boden des Päckchens war mit Papier ausgelegt.

 So und wer nun denkt, mARTina hätte mich "bestochen" für dieses Posting ;) oder wir würden uns sonst irgendwie kennen- Ihr Kinders da mit den bösen Gedanken, ich muss Euch enttäuschen: Aus mir spricht einfach die blanke Begeisterung und Freude :) Und wenn ich mich über etwas freue, dann mag ich es aller Welt zeigen und erwarte natürlich, dass alle Welt das bitte auch mögen muss. Klar oder? :) Aber ich weiß ja, alles Geschmackssache- Gott sei Dank- sonst würden wir uns ja alle auf die gleichen Kunstwerke, die gleichen Männer und die gleichen Marmeladen stürzen (die dann IMMER ausverkauft wären). DAS ginge ja gar nicht. Aber ich gehe davon aus, dass das noch ganz vielen anderen gefällt, und wem es nicht gefällt, der ist eh schon auf einer anderen Seite ;)

 Ja also ICH bin mega happy mit meinem Einkauf!

 Und wer sich jetzt fragt, warum ICH denn Bilder von anderen kaufe, wo ich sie doch selbst male und auch so viele Collagen mache: Ja weil es sonst einfach nicht das Gleiche wäre! Sich das Werk eines anderen zu kaufen, sich in seinen Raum zu hängen, von Stund an mit einem Teil dieser Person zu leben, das ist doch die schönste Art von Anerkennung, die man einem Künstler geben kann und eben auch sollte, wenn dieser das eigene Herz mit seiner Arbeit berührt hat... einem das Lächeln ins Gesicht zauberte. Meine eigenen Bilder erzählen mir ganz andere Geschichten, viel längere, denn ich bin mit Ihrem Schaffensprozess ganz anders verbunden. mARTinas Bild macht "nur" DAS mit mir, was es soll:

Es gefällt mir
Es bringt mich zum Schmunzeln
Es wird toll aussehen in meinem Büro
und es wird mich daran erinnern, dass es ganz liebe nette Menschen/ Kollegen gibt ♥

(Nu glaubt aber bloß nicht, dass ich mir datt Haus nur mit fremden Bildern vollhänge ;) - da kommt schon genügend Eigenes rein ).
Aber zwei weitere Werke von anderen finden sich bereits seit Längerem in meinem Besitz.

mARTina schickte mir später übrigens noch ein Foto von einer weiteren Tüte, die sie ebenfalls mit einem Stempel verzierte:

"Och" schön, oder? Aber nein, ich gehe jetzt nicht schon wieder einkaufen :) Ich hab ja jetzt dafür diese Art "Kunst-unboxing" gemacht :)
Vielleicht habe ich ja jetzt aber Euch sooooo viel von mARTina gezeigt, dass IHR das machen wollt? Oder Ihr wollt nur mal gucken gehen, was sie sonst noch so macht? Dann könnt Ihr das in Ihrem DaWanda Shop tun, wo man sicher auch für Weihnachtsgeschenke fündig wird. Aber Vorsicht: Suchtgefahr! mARTinas shop click hier.

Ich finde ja, dass ich mit ihr verhandeln sollte, das ein oder andere Motiv von ihr auf meine Kaffepötte zu drucken... Was meint denn Ihr dazu?
Ich hätte sowas soooooooooo gerne in meinem Atelier.

Ach wo wir gerade dabei sind- heute ist Malkurs- also Post nur schnell veröffentlicht und ich bin auch schon wieder weg bei ganz anderen "Frauenzimmern": 
Pinselschwingend bei ihren Malschülern zwischen Farbe und Leinwand,

Liebe Grüße, bis ganz bald, 
Eure

   
p.s: Ein Satz mit x, mit kurz fassen war wohl nix ;)
Ich übe noch... 
Und dann erinner ich Euch nochmal schnell an das Tassenposting. Wer noch nicht mitgemacht hat: Husch husch- Gehirnzellen angestrengt und noch schnell mitgemacht- noch ist Zeit :)
Hier geht es zum Wettbewerb... click hier


Kommentare:

  1. Da hast du aber wirklich total wunderschöne Post bekommen!

    Liebe Grüße und noch einen schönen Rest-Sonntag ... Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da wird man ja richtig neidisch :) Da sind ja wirklich bezaubernde Werke dabei :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ne? :) Wenn ich sie nur schon aufhängen könnte. Gott sei Dank vergeht die Zeit ja aber wie im Flug...
      Liebe Grüße,
      Isabelle

      Löschen
  3. Ich wurde zum Blog Award getaggt und dachte, ich mache da auch mal mit und verleihe ihn dir :) Dein Blog ist so kreativ und macht richtig Lust immer wieder her zu kommen :)

    Kannst es dir durchlesen, wenn du auf meinen Blog gehst. Ist der neueste Eintrag :)

    Liebes Grüßchen, deine Lisa

    AntwortenLöschen